Zahnimplantate

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Wurzel, auf die eine Krone oder bei mehreren Implantaten eine Brücke oder Prothese gesetzt werden kann. Fällt ein Zahn aus oder muss entfernt werden ist das Implantat die beste Lösung und einer Brücke vorzuziehen um die Nachbarzähne nicht beschleifen zu müssen nur um den verloren gegangenen Zahn zu ersetzen.

Pro Zahnimplantate

Mit Hilfe von Zahn-Implantaten werden die verlorengegangenen Zähne wieder ersetzt ohne Nachbarzähne durch Beschleifen und Überkronung schädigen zu müssen. Weiterhin lässt sich durch Implantate ein sehr natürliches Ergebnis erzielen. Häufig lässt sich durch das Setzen mehrerer Implantate auch das Tragen einer Prothese vermeiden.

Contra Zahnimplantate

Es gibt jedoch auch Gründe, die gegen Zahnimplantate sprechen. Man spricht auch von Kontraindikationen. Unterschieden wird hier zwischen temporären Gründen, die durchaus behoben werden können und dauerhaften Gründen, die generell dagegen sprechen, da das Risiko für den Patienten zu hoch wäre. Hierbei muss vom Zahnarzt entschieden werden, ob die Schwere der Erkrankung oder die Höhe der Medikamentendosis für eine Implantation sprechen oder eine alternative Lösung bevorzugt werden sollte.

Kosten von Implantaten

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Wurzel, auf die eine Krone oder bei mehreren Implantaten eine Brücke oder Prothese gesetzt wird. Da jeder Fall sehr unterschiedlich ist, können wir erst nach einer zahnärztlichen Untersuchung mit Röntgenbilddiagnostik einen Kostenvoranschlag anfertigen und Sie über die anfallenden Kosten informieren.